Ewiges Leben

EWIGES LEBEN ist das LEBEN nach dem Tod eines Menschen, dem wir in gegenseitiger Liebe sehr nahe standen. Wir können den Sinn unserer Existenz nicht ohne die Frage nach dem Jenseits verstehen. Das EWIGE LEBEN ist für den Gläubigen das LEBEN IN GOTT hier und jetzt. Für den Nichtgläubigen ist es eine legitime und notwendige Frage mit einer offenen Antwort, die zu stellen und zu beantworten, wir hier einladen möchten.

Das Wesentliche ist für das Auge unsichtbar

Es ist absurd zu denken und zu glauben, dass wir aus dem Nichts kommen, für nichts leben und auf nichts zugehen. Unser Wesen, unser Instinkt, unser Verstand und unsere Vernunft rebellieren gegen eine solche Annahme. Das menschliche Leben zu verstehen, bedeutet für Christen und auch für Nichtchristen zu glauben, dass wir von Gott kommen und zu ihm gehen und dass wir berufen sind, an Gottes EWIGEM LEBEN teilzuhaben, uns mit Gott zu vereinen, um Teil seines Wesens zu werden. Und was ist Gott? Gott ist unsichtbare Essenz, höchste Intelligenz und Absolute Liebe. Gott war, ist und bleibt das gewaltige und faszinierende Geheimnis des Lebens.

Was ist ein Memorial?

Ein MEMORIAL ist ein Akt der Ehrerbietung im Gedenken an eine verstorbene Person. Sein Sinn ist, die Erinnerung an ein Ereignis oder eine Person zu ehren und aufrechtzuerhalten, damit sie nicht in Vergessenheit gerät und im Gedächtnis der heutigen und künftigen Generationen lebendig bleibt. Ziel ist es, die Erinnerung an einen geliebten Menschen, der verstorben ist, zu würdigen und lebendig zu halten. 

Warum ein Memorial?

Dieses Memorial ist eine Hommage an all jene guten Männer und Frauen, von denen einige berühmt sind, andere fast anonym gelebt haben und gestorben sind, deren Lebensgeschichte aber eine Geschichte des Glaubens, der Arbeit, der Hingabe und der Liebe für andere, kurz gesagt, der Heiligung und Heiligkeit ist. Es sind Geschichten der Liebe zu Gott, Geschichten der Liebe zur Arbeit, zur Familie oder zu Freunden, Geschichten von Kampf und Überwindung, Geschichten von Erfahrungen mit Tod und Auferstehung. Es sind Geschichten der Liebe, Geschichten des Lebens in Gemeinschaft mit Gott und damit der Heiligkeit. Schweigen, Tod, ewige Einsamkeit oder Anonymität können nicht das letzte Wort im Leben sein. Dieses Memorial ist eine Hommage an all jene Männer und Frauen, deren Leben ein Zeugnis des Glaubens an den gestorbenen und auferstandenen Jesus von Nazareth war. Diese Tatsache macht sie zu Teilhabern am EWIGEN LEBEN. VIDA ETERNA.

Erstellen Sie Ihr eigenes Denkmal

Ich will wissen!
conocer!

Lerne die Elemente kennen, die das Konzept des EWIGEN LEBENS erklären helfen. Denke daran, dass der Glaube keine blinde Entscheidung ist. Um zu glauben, muss man zuerst wissen.

Ich will wissen!
Glauben Sie daran!

Lerne immer weiterzugehen. Glauben heißt überschreiten. Entdecke die Wege, auf denen Gott sich offenbart und wo wir ihn finden können. Wir leben, um zu transzendieren.

Ich will Ehre erweisen!

Erinnere dich an eine verstorbene geliebte Person und erweise ihr die letzte Ehre. Erlaube nicht, daß sie in Vergessenheit gerät. Teile mit anderen die wichtigsten Momente ihres Lebens. Gib ihr Leben!

Ich will Nähe spüren!

Bitte um ihre Fürsprache, ihre Vergebung, danke ihr, verzeihe einer verstorbenen Person. Bring ihr eine Opfergabe dar. Das wird dich trösten. All das wird dir ein gutes Gefühl geben, und du wirst ihre Nähe spüren können.

Ich möchte jetzt ein Memorial gestalten.

Erweise einem verstorbenen Menschen die Ehre, erzähle seine Lebensgeschichte, gib deine Erinnerungen, Erfahrungen und schönsten Momente mit ihm oder ihr weiter. Widme den Angehörigen ein paar Worte des Gedenkens und des Beileids und erwecke sein Andenken zum Leben! Du kannst ihm auch etwas widmen, ein Opfer bringen oder Fotografien und Videos teilen. Gib die Hingegangenen nicht dem Vergessen preis!